Argentan - Frankreich

Ziel/Intention:

Erwerb interkultureller Kompetenz durch Teilnahme am französischen Familien- und Schulleben

Vertiefung sprachlicher Kompetenz

Kennenlernen der normannischen Stadt und ihrer Region

Entdeckende Landeskunde in gemeinsamen Projekten

Beitrag zur deutsch-französischen Freundschaft

Zielgruppe:

ca. 20 Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 - Q1.

Termine:

Herbst 2020 / Frühjahr 2021

Sonstiges: 

In der Regel können aber alle Interessenten mitfahren.

Verantwortlich:

Mareike Buhrke

 

 

Alle Jahre wieder zu Weihnachten kommt das Christuskind und dieses Jahr zum ersten Mal bei einem Austausch in der Adventszeit 29 französische Gastschüler aus Argentan (Normandie). Der Austausch zwischen dem Wittekind-Gymnasium und dem Lycée Mézeray mit Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs und der Oberstufe fand bereits zum dritten Mal unter der Leitung von Agnès Depardieu (Lycée Mézeray) und Mareike Sauerländer (Wittekind-Gymnasium) statt. Dieses Mal hatten die französischen Schüler und Lehrer einen ganz besonderen Wunsch auf ihrem Wunschzettel stehen: die Adventszeit in Deutschland erleben. Und das hat einen Grund: In Frankreich gibt es weder Weihnachtsmärkte, so wie wir sie kennen, noch Adventskränze, Weihnachtsplätzchen und weihnachtlich geschmückte Straßen und Städte. Andersherum kannten die deutschen Schüler nicht die französische Spezialität zu Weihnachten, die bûche de Noël, und die Franzosen ebenso wenig unseren Christstollen.