BERUFSWAHLVORBEREITUNG AM WITTEKIND-GYMNASIUM

Die Berufswahlvorbereitung in beiden Sekundarstufen ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Schulprogramms des Wittekind-Gymnasiums.

Neben unterrichtlichen Aktivitäten in der Sekundarstufe I wie Berufskunde im Fach Politik, ökonomischer Bildung in den Fächern Geschichte und Erdkunde, dem Abfassung von Bewerbungsschreiben und Lebensläufen im Fach Deutsch in der Jahrgangsstufe 9 etc. gehören außerunterrichtliche Maßnahmen in beiden Sekundarstufen zum festen Programm unserer Schule.

Seit dem Schuljahr 2015/16 ist die Jahrgangstufe 8 bei KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) aktiv, der für alle weiterführenden Schulen verbindlichen NRW-Landesinitiative. Neben den jeweils im ersten Halbjahr durchgeführten Potenzialanalysen, die die besonderen Stärken der Schüler erfassen sollen, stehen für das zweite Schulhalbjahr drei Berufsfelderkundungen an, die den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in verschiedene Berufsfelder ermöglichen sollen.

Die Jahrgangsstufe EF absolviert ein betreutes, durch einen Praktikumsbericht dokumentiertes dreiwöchiges Praktikum, das während eines Methodentages vorbereitet und durch die Kolleginnen und Kollegen, die in der Jahrgangsstufe unterrichten, betreut und abschließend für das Abschlusszeugnis EF/2 bewertet wird.

Die Einschätzungen der Schülerinnen und Schüler zu ihren Praktikumsplätzen werden für die nachfolgenden Jahrgänge in der Bibliothek gesammelt und sind für alle Interessenten zur Information einsehbar.
In der Bibliothek wie auch an der Infowand gegenüber der "Brücke" finden sich weitere Materialien zur Berufswahlorientierung, die von den Schülerinnen und Schülern eingesehen bzw. mitgenommen werden können.

Seit Jahren existiert zudem eine intensive Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, die sich in mehreren Veranstaltungen und Einzelberatungen der Schülerinnen und Schüler niederschlägt.

Ergänzt werden diese innerschulischen Berufsfindungsmaßnahmen durch weitere außerschulische Partner wie Volksbank Lübbecke, Universität Bielefeld für die Sekundarstufe II und unseren Kooperationspartner (Firma Barre), der jährlich ein Bewerbungstraining mit der Jahrgangsstufe 9 durchführt. Jüngster Partner des Wittekind-Gymnasiums ist die Firma Smurfit Kappa, die mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 Vorstellungsgespräche simuliert und die internationalen Aktivitäten der Schule unterstützt.

Schülerin an ihrem Praktikumsplatz

Stell dir vor es ist Schule und du gehst nicht mehr hin! Um sich dieser Situation zu stellen, zogen am frühen Samstag, dem 3. März, 16 Schülerinnen und Schüler der Stufen Q1 und EF und zwei Lehrer in die Norddeutsche Tiefebene. Nein, nicht zum Schlittschuhlaufen auf dem Dümmer, was sicherlich auch seinen Reiz gehabt hätte.

Berufsnavigator 2018

„Was mache ich bloß nach dem Abitur?“ Diese Frage bleibt für junge Menschen so entscheidend und gleichzeitig verwirrend wie eh und je. Dabei gilt: Je früher sie sich damit beschäftigen, desto besser. Doch ist es bei der vielfältigen Auswahl an Berufen und Studienfächern gar nicht so einfach, eine Entscheidung zu treffen. Wer studieren möchte, hat die Qual der Wahl. Allein hier bieten sich etwa 15000 Studiengänge an. Mehr als 300 Ausbildungsberufe machen die Entscheidung nicht leichter.