Wettbewerbe/Prüfungen

Geographiewettbewerb Diercke Wissen 2020 am Wittekind

Nils Tiemann hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Nun müssen nur noch zwei Hürden überwunden werden! Nachdem der Achtklässler den Klassensieg im WPII-Kurs Geo erreichte, konnte er sich danach als Sieger unserer Schule gegen seine Mitschülerinnen und –schüler durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Ende März in NRW.

Clara Neumann siegt beim "Jugend debattiert"-Regionalentscheid

In einer Zeit, wo Hass und Hetze in Internetforen zum Alltag gehören, ist es von besonderer Bedeutung, ein Gegengewicht zu setzen und Jugendliche an eine respektvolle und inhaltlich angemessene Debattenkultur heranzuführen. Seinen Beitrag leistet hierzu der jährlich stattfindende Wettbewerb „Jugend debattiert“, der auf Regionalebene Mitte Februar in Detmold ausgetragen wurde.

Gleich zwei Wittekind-Teams beim "Planspiel Börse" prämiert

Weder das Brexit-Chaos noch der Handelskrieg zwischen den USA und China noch das Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump vermochten den DAX gegen Ende des letzten Jahres zu stoppen. Davon profitierten auch viele der bundesweit über 24.000 Schülergruppen, die von September bis Dezember versuchten, im Zuge des „Planspiels Börse“ ein fiktives Startkapital von 50.000,00 Euro zu vermehren.

Wittekind-Schülerinnen bei Kreisrunde der Mathematik-Olympiade erfolgreich

Die Mathematik-Olympiade für die Klassen 5 bis 13 gehört zu den traditionsreichsten Schülerwettbewerben. Die Lösung der nicht alltäglichen Aufgaben erfordert vor allem logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Den jeweils Besten wird die Teilnahme an der nächsten Runde ermöglicht, wobei das Anspruchsniveau von Runde zu Runde steigt (https://www.mathe-wettbewerbe.de/mo/klassenstufe-5-bis-13).